die Onleihe Erft. Was meine Mutter früher erzählte

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Meine Mutter erzählte mir früher immer ..." So beginnen die Geschichten in diesem Buch. Und dann nimmt die Autorin ihre Leser mit auf eine Reise in die Welt vor rund 60 Jahren: auf den beschwerlichen Fußweg in die Schule, in die immer aufgeräumte Schusterwerkstatt des Vaters oder die lecker duftende Küche der Großmutter. Die kleinen Erzählungen für Menschen mit Demenz werden ergänzt durch anregende Fragen, Interaktionsmöglichkeiten und Gesprächsvorschläge - ideal zum Vorlesen und Ins-Gespräch-Kommen, ob im Pflegeheim oder zuhause, zu zweit oder in der Gruppe.

Autor(en) Information:

Karin Ackermann-Stoletzky ist Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Supervisorin, Seelsorgerin und bietet in ihrer Praxis Aus- und Weiterbildungen zur Demenzseelsorge an.