die Onleihe Erft. Taschentuchdiele

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Manchmal wünsche ich mir andere Erinnerungen. Aber ich habe keine." Wie viel Vergangenheit atmet Gegenwart? Wodurch wurde ich der Bernd Klapproth, der ich heute bin? Durch meine Kindheit in der Nachkriegszeit, erste sexuelle Erfahrungen, diese gescheiterte Flucht mit anschließendem Knast und Arrest? Oder durch die Atmosphäre der Leipziger "Taschentuchdiele", die so exemplarisch war für ein Lebensgefühl, das letztlich zu meiner Sehnsucht führte, die Welt als Heimat zu begreifen. Am Ende bleibt mir die große Frage: Kann ich mein Leben überhaupt finden - in der Erinnerung?

Autor(en) Information:

Gerhard Pötzsch, geb. 1951 in Leipzig, Lehre als Elektromonteur, Arbeit in verschiedenen Berufen, 1992-2001 geschäftsführender Gesellschafter eines privaten Radionetzwerkes, danach freier Autor, Hörbuchverleger und Herausgeber.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können