die Onleihe Erft. Die unvollendete Geliebte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Olga Waissnix: Sie war das Abenteuer seines Lebens. Während einer Kur in Meran verliebt sich Arthur Schnitzler als 24-Jähriger mit einer Intensität in die gleichaltrige Olga Waissnix, die er selbst nicht für möglich gehalten hat. Sie ist seine "grande passion" - und wird doch nie seine Geliebte, wohl aber im Laufe der Jahre seine Seelenfreundin und wichtigste Kameradin. Mit keiner anderen Frau, die er geliebt hat, kann Schnitzler "so gescheit reden" wie mit ihr. Elf Jahre lang, von 1886 bis 1897, korrespondieren und treffen sich die beiden. Olga Waissnix ist es auch zu verdanken, dass aus dem Arzt wider Willen letztendlich ein bedeutender Schriftsteller wird. In die Zeit dieser ungewöhnlichen Beziehung fallen die Uraufführungen von Schnitzlers ersten Stücken "Das Märchen" und "Liebelei". Elisabeth-Joe Harriet hat sich auf eine spannende Spurensuche begeben und zeichnet das berührende Porträt einer außergewöhnlichen Frau.

Autor(en) Information:

Elisabeth-Joe Harriet ist Schauspielerin, Moderatorin, Liedermacherin sowie Autorin mehrerer literarischer Führer und historischer Kammerstücke zu berühmten Frauen wie Kaiserin Elisabeth, Constanze Mozart, die "rote Erzherzogin", Olga Waissnix u. a. Sie ist Trägerin des Liese Prokop Frauenpreises für Kunst, Kultur und Medien. Nähere Informationen unter elisabeth-joe-harriet.com

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können