die Onleihe Erft. Mördergas

Seitenbereiche:


Inhalt:

Mord mit Kohlendioxid - der Firmenchef Theuner stirbt an den Löschgasen, die plötzlich in einen Serverraum einströmen. Hat sein Mitarbeiter Christian Dorfner die Sicherheitsanlage manipuliert, um endlich die Firma zu erben? Oder wollte jemand verhindern, dass die Firma verkauft und die Mitarbeiter entlassen werden? Christian selbst muss das Rätsel lösen, um einer Verhaftung zu entgehen. Seine Nachforschungen führen ihn auf eine mysteriöse Spur: Über seinen PC zu Hause hatte ein Einbrecher die Überwachungssoftware manipuliert. Wer steckt dahinter?

Autor(en) Information:

Hans-Jürgen Rusch, geboren in der Niederlausitz und aufgewachsen auf Rügen, studierte Schiffsbetriebstechnik und Elektrotechnik. 2008 wandte er sich der Kriminalliteratur zu und legte mit "Späte Rechnung" seinen ersten Roman vor; es folgten "Gegenwende" (2010), "Neptunopfer" (2011), "Gekapert" (2013) und "Erbenscharade" (2015).

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können